Willkommen


K640 000471560055Liebe Bürgerinnen und Bürger,


ich begrüße Sie ganz herzlich auf unserer Webseite. Sie finden hier alle wesentlichen Informationen über unsere Partei und unsere Arbeit im SPD Ortsverein Bad Driburg. Für Ihre Probleme und Anregungen haben wir stets ein offenes Ohr. Nutzen Sie diese Möglichkeit zur gemeinsamen Gestaltung unseres wertvollen Wohn- und Lebensumfeldes. Hierfür steht Ihnen ein Kontaktformular zur Verfügung. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre SPD Bad Driburg 

Sven Kröger (Vorsitzender)

Fraktionsvorsitzender Heribert Böger


K1600 Böger HeribertLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Internet-Seite.

Als zweitstärkste Fraktion im Rat der Stadt Bad Driburg, aber nur mit 6 von 32 Sitzen, ist es nicht leicht, in der Kommunalpolitik unserer  Stadt gestaltend mitzuwirken. Gute Vorschläge von uns werden regelmäßig von der beherrschenden CDU und der sie  unterstützenden UWG "abgebügelt", tauchen dann aber häufig nach ein paar Monaten "Schamfrist" als CDU-Initiative wieder auf.  Hinzu kommt, dass das marktbeherrschende "Westfalen-Blatt" unsere Beiträge ignoriert.

Wir versuchen also, auf diesem Wege über unsere Aktivitäten zu informieren. Bitte schauen Sie dann und wann mal wieder vorbei. Für  Ihre Kritik und Vorschläge sind wir immer offen - und vor allen Dingen für Ihre Mitarbeit. Wenn Sie interessiert sind, an der Zukunft Ihres  Heimatortes kritisch mitzuwirken, machen Sie bei uns mit! Insbesondere suchen wir sachkundige Bürger für die Bezirksausschüsse in  den Ortschaften und in den Fachausschüssen des Stadtrates. Dazu müssen Sie nicht einmal Mitglied unserer Partei sein. Es genügt, dass Sie unsere Grundsätze unterstützen können. Also, nur Mut! Wir beißen nicht - jedenfalls nicht Sie!

Mit herzlichen Grüßen
Ihr
Heribert Böger











Gesamtschule Bad Driburg-Altenbeken und noch kein Ende


Liebe Leserinnen und Leser,
 
in der Schulausschusssitzung vom 22.06.2015 wurde neben der Strukturänderung der Grundschullandschaft von Bad Driburg auch die der Gesamtschule Bad Driburg – Altenbeken behandelt. Die Presse (WB) berichtete zu der Grundschulsituation mit dem Titel „Politiker wittern Verschwörung“ und  zu der Auflösung des Teilstandortes Altenbeken mit dem Titel „Altenbekener Kinder lernen in Bad Driburg“. Der erste Titel hätte auch sehr gut zu der Entwicklung in Altenbeken gepasst.

Weiterlesen...

Unsere Grundschulen und wie geht es weiter


Mit großer Eltern- und Kinderbeteiligung fand am 22.06.2016 eine Schulausschusssitzung im Rathaus statt. Es geht um die Zukunft der Bad Driburger Grundschulen.
Der Schulträger Bad Driburg hat aufgrund des demografischen Wandels in unserer Stadt ein riesiges Problem mit der Umgestaltung der Schullandschaft, in welchen Bereichen auch immer. Aufgrund der immer weniger werdenden Kinder, die eingeschult werden müssen, muss der Schulträger handeln, um dem Schulgesetz gerecht zu werden. An diesem Prozess sind aber viele beteiligt: die Schulaufsicht des Regierungsprädienten in Detmold, der Schulrat im Kreis Höxter, der Schulträger Bad Driburg, die Schulleitungen und auch die Eltern der zur Zeit unterrichteten Schülerinnen und Schüler sowie der zukünftigen. Dabei driften die Interessen stark auseinander.

Weiterlesen...

Bericht über den Parteikonvent am 21.05.2016 in Brakel


Der SPD-Parteikonvent wurde vom Kreisverbandsvorsitzenden Roger van Heynsbergen eröffnet. Anschließend schilderte der Referent Dr. Ernst Rösner die Schulsituation in NRW und gab einen Ausblick auf die Schulentwicklung im Kreis Höxter, die vielfältiger eigentlich nicht sein kann. Einige Hinweise von ihm sollten jedoch nicht unbeachtet bleiben:

Weiterlesen...
A k t u e l l e    M e l d u n g